Spendenkonto

IBAN: DE23 7005 3070 0003 5990 99

BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck 
   

Kirchgeldsammelkonto

IBAN: DE84 7005 3070 0003 5923 75

BIC: BYLADEM1FFB
Sparkasse Fürstenfeldbruck 

Einmal im Jahr werden Sie von uns angeschrieben mit der Bitte um das jährliche Kirchgeld. Wie Sie wissen, kommt Ihr Kirchgeld ausschließlich unserer Auferstehungskirche zugute. Wir informieren Sie in diesem Brief auch über die Verwendung des Geldes: was wir im vergangenen Jahr geschafft haben - was wir in der Zukunft planen. Zum Nachlesen: Unser Kirchgeldbrief von 2017.

   

 

Die Evang.- Luth. Kirche in Bayern informiert Sie über ihren verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Gaben:
 http://www.kircheundgeld.de
   


   
Änderungen im Spendenrecht

Rückwirkend zum 1. Januar 2007 gilt das neue "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements". Danach 

  • können Zuwendungen (Spenden) zur Förderung gemeinnütziger, mildtätiger, kirchlicher und wissenschaftlicher Zwecke bis zu 20 % des Gesamtbetrags der Einkünfte als Sonderausgaben geltend gemacht werden,
  • bedarf es bei einer Spende von bis zu 200 € keiner Zuwendungsbestätigung der begünstigten förderungswürdigen Einrichtung, wenn beim Finanzamt der Durchschlag des Überweisungsvordrucks (mit der Steuernummer der Einrichtung) mit dem Kontoauszug oder der Bestätigung der Bank eingereicht wird.

1.2008